Innerbetriebliche Seminare
Die meisten meiner Seminare finden innerbetrieblich statt. Die de Bono-tools können von Arbeitsgruppen, Projektgruppen, Abteilungen etc. erlernt und, wenn genügend Zeit zur Verfügung  steht, an innerbetrieblichen Themen angewendet werden.

 

Öffentliche Seminare
Regelmäßig finden jedoch auch sogenannte offene Seminare statt, zu denen Einzelpersonen herzlich eingeladen sind.

Das nächste von mir geleitete offene Seminar Six Thinking Hats findet als Bestandteil der nächsten Zertifizierung in Berlin voraussichtlich im 1. Halbjahr 2018 statt.
Mit den Kreativitätstechniken des Lateralen Denkens werden Sie ebenfalls voraussichtlich im 1. Halbjahr 2018 in Berlin vertraut gemacht.

Die Seminare werden mit umfangreichen originalen Seminarunterlagen durchgeführt.

Für die Six Thinking Hats (eintägig) fallen an Investitionen 890,- Euro an;
für das Laterale Denken (zweitägig) 1290,- Euro.

Alle genannten Preise zzgl. der gesetzl. Mehrwertsteuer.

Weitere Informationen zu den Seminaren finden Sie unter den entsprechenden Rubriken auf meiner Webseite.

 

Zertifizierungsseminare
Wenn Sie sich zum de Bono-Trainer ausbilden lassen wollen, dann durchlaufen Sie ein mehrtägiges Zertifizierungsseminar in dem jeweiligen Seminartyp (also Six Thinking Hats oder Laterales Denken).
An dessen Ende steht die zertifizierte de Bono-Trainerin, der zertifizierte de Bono-Trainer.
Sie sind berechtigt, die Seminare offiziell zu halten und werden auf einer Liste zertifizierter Trainer geführt.

Für die Six Thinking Hats findet die nächste Zertifizierung voraussichtlich im 1. Halbjahr 2018 in Berlin statt.

Der nächste Termin für die Zertifizierung im Lateralen Denken wird voraussichtlich ebenfalls im 1. Halbjahr 2018 in Berlin stattfinden.

Bitte nehmen Sie bei Interesse mit mir Kontakt auf.

Nähere Informationen zum Ablauf finden Sie hier als pdf.
Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an mich.

 

Aktuelle Interviews, die mit Edward de Bono geführt wurden, als er im September 2009 in Berlin zum Jahr der Kreativität und Innovation unser Gast war (siehe 2009 - EU Jahr der Kreativität und Innovation):

mit der Süddeutschen Zeitung: http://www.sueddeutsche.de/kultur/747/491117/text/

mit Financial Times Deutschland. Das Interview wurde geführt, der Text auch veröffentlicht, aber mit der Einstellung der Zeitung und dem Abschalten der homepage im Oktober 2013 wurde auch das Archiv abgeschaltet. Der Titel des damaligen Beitrages lautete: Brainstorming bringt nichts.  http://www.ftd.de/lifestyle/outofoffice/:ftd-interview-brainstorming-bringt-nichts/50027508.html.

mit brandeins: http://www.brandeins.de/archiv/magazin/denken/artikel/wir-denken-um-die-wahrheit-zu-beweisen.html