Während meine Kunden in den ersten Jahren meiner freiberuflichen Tätigkeit eher dem Handel zuzurechnen waren, haben sie sich ab Mitte der neunziger Jahre in den hochinnovativen Industriebereich verschoben.

Darüber hinaus arbeite ich für Forschungsinstitute und in der IT- und Dienstleistungsbranche wie Werbung und Marketing.

Im Bereich von Kreativitätstrainings und Innovationsworkshops (s. de Bono – Angebote) konnte ich mit Großunternehmen wie der Siemens AG und der Robert Bosch - Gruppe Erfahrungen sammeln.

Um größere Aufträge abwickeln zu können, verfüge ich über ein stabiles Netzwerk von erfahrenen Beraterinnen und Trainern.

Seit einigen Jahren leite ich den Bundesarbeitskreis Mediation beim Institut für Betriebsberatung, Wirtschaftsförderung und -forschung e.V. (IBWF). Der IBWF ist die unabhängige Beratungsorganisation beim Bundesverband Mittelständische Wirtschaft e.V. Bis 2017 war ich lange Jahre Mitglied beim Bundesverband Mediation und arbeitete dort in der Arbeitsgruppe Mediation in Organisationen / Wirtschaftsmediation mit.

Im ehrenamtlichen Bereich bin ich in der weltweit tätigen Antikorruptionsorganisation Transparency International Deutschland e.V. aktiv und seit 2014 Mitglied im Vorstand.